"Das Internet? Gibt's den Blödsinn immer noch?"

                                                                                                 - Homer Simpson


Rechtsanwalt Tom Westermann berät und vertritt außergerichtlich und gerichtlich seit über zehn Jahren schwerpunktmäßig im

 

Zu seinen Mandaten gehören neben Unternehmern und ihren Unternehmen aus der Software-, IT- und Kreativ-Branche auch Startups und Solo-Schaffende. 

Nach seinem Studium in Freiburg i.Br. arbeitete Tom zunächst einige Jahre in mittelständischen Kanzleien. Im Jahr 2018 folgte dann die Gründung der Kanzlei Westermann & Scholl Rechtsanwälte mit Sitz in Hamburg und Berlin.  


Tom ist Mitglied in der Deutschen Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht (GRUR).